Medien

Fantasy-Krieger im Businesshotel: 700 Fans bei "Throne Con" erwartet

Bei der "Throne Con" kommen Fans und Stars der Fantasy-Serie "Game of Thrones" zusammen. Die Besucher lassen sich das Event am Flughafen Hannover einiges kosten - und können sich sogar ein Autogramm für die Ewigkeit abholen. Wie ist das möglich?


Game of Thrones.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Großes Kriegeraufgebot am Flughafen Hannover: Fans und Darsteller der Fantasy-Serie "Game of Thrones" treffen am Freitag im Flughafenhotel aufeinander. Beim Fan-Event "Throne Con" sollen zehn Schauspielerinnen und Schauspieler der Serie für Fragerunden, Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Bis zu 700 Fans werden erwartet, teils in Fantasy-Verkleidung.

Und sie lassen sich das Ereignis einiges kosten: Bis zu 230 Euro legten sie für ein Ticket auf den Tisch. Autogramme und Fotos mit den Stars, die teils mit dem Privatjet eingeflogen werden, kosten meist extra. Auch ein Tätowierer soll nach Angaben einer Sprecherin des Flughafens anwesend sein: "Dann können sich die Leute ihr Autogramm direkt auf die Haut tätowieren lassen."

"Game of Thrones" ist eine amerikanische Serie, die weltweit Anhänger hat. Sie spielt in einer fiktiven Welt und dreht sich hauptsächlich um den Machtkampf mehrerer Königshäuser. In diesem Jahr wurde die achte und letzte Staffel der Produktion des Senders HBO veröffentlicht.

(dpa)