Emsfähre

Emsfähre bei Weener soll ab Pfingsten fahren

Die als zeitweiliger Ersatz für die zerstörte Friesenbrücke vorgesehene Emsfähre soll ab Pfingsten fahren. Das sagte ein Sprecher der Meyer Werft am Mittwoch in Papenburg.


Emsfähre.jpg
 (Foto: picture alliance / Meyer Werft, )

Anlege-Pontons sind in Mittling-Mark in der Gemeinde Westoverledingen sowie in Weener vorgesehen. Die Meyer Werft und die Reederei Schulte & Bruns wollen die Fährverbindung für Fußgänger und Radfahrer gemeinsam betreiben. Wenn alle Unterlagen vorliegen, sollen der Bau der Fähranleger und die Fähre wohl bis Ende Februar genehmigt werden, sagte ein Sprecher des Kreises Leer dem NDR.

Bahnverkehr seit Zusammenstoß unterbrochen

Nachdem die Emsbrücke bei Weener im Dezember 2015 von einem Schiff gerammt wurde, ist der Bahnverkehr zwischen Deutschland und den Niederlanden in der Region unterbrochen. Auch Fußgänger und Radfahrer, die die Bahnbrücke nutzten, müssen Umwege machen. Die zerstörte Friesenbrücke soll bis zum Herbst 2024 durch einen zeitgemäßen Neubau ersetzt werden.