Leckerbissen

Elefantenfamilie verspeist Riesenkürbisse

Ihr wisst nach Halloween mal nicht wohin mit euren Kürbissen? Die Elefanten im Osnabrücker Zoo haben am Sonntag zwei Riesenkürbisse verspeist.


  • 1/5 Foto: picture alliance / Lisa Josef/Zo
  • 2/5 Foto: picture alliance / Lisa Josef/Zo
  • 3/5 Foto: picture alliance / Lisa Josef/Zo
  • 4/5 Foto: picture alliance / Lisa Josef/Zo
  • 5/5 Foto: picture alliance / Lisa Josef/Zo

Die Tiere hätten die Leckerbissen vor dem Verzehr erstmal mit Füßen und Rüsseln zerlegen müssen, sagte Zoo-Sprecherin Lisa Josef. Kürbiszüchter aus Melle hatten die 385 und 361 Kilogramm schweren Leckereien gespendet.

Der im Juli geborene Elefantenbulle Minh-Tan, mit seinen derzeit 250 Kilogramm noch deutlich leichter als die Riesenkürbisse, sei zunächst sehr skeptisch gewesen. Doch seine Mutter Douanita habe kurzen Prozess gemacht und die herbstlichen Kürbisse schnell zerkleinert. Der Nachwuchs traute sich schließlich auch noch heran. Geschmeckt habe es jedenfalls allen Elefanten, sagte die Zoo-Sprecherin.