Duderstadt

EC-Karte statt Klingelbeutel

Der Klingelbeutel hat ernsthaft Konkurrenz bekommen: In Duderstadt können Kirchenbesucher mit EC-Karte Geld spenden.  Die St. Cyriakus-Gemeinde hat dieses System dieses Jahr als erste und bisher einzige Kirche im Bistum Hildesheim eingerichtet.


98137551.jpg
 (Foto: picture alliance / Swen Pförtner)

"Wir sehen vor allem bei Touristen eine Bereitschaft, für den Erhalt der Basilika am Terminal zu spenden", sagt Kirchenvorstand Alfons Merten. Wer spenden möchte, steckt die EC-Karte in den elektronischen Opferstock und gibt einen Betrag ein. Nach der Buchung wirft der Apparat in zweifacher Ausfertigung eine Spendenquittung aus.

Die als "Eichsfelder Dom" bekannte St. Cyriakus-Kirche war 2015 wegen ihrer kunsthistorischen Bedeutung von Papst Franziskus zur Basilika ernannt worden. Das haben im Bistum Hildesheim sonst nur St. Godehard in Hildesheim und St. Clemens in Hannover geschafft. St. Cyriakus wurde in mehreren Bauabschnitten zwischen 1250 und 1490 gebaut.