Antenne Niedersachsen hilft Bitte helft uns zu helfen für HERZKIND e.V.
Antenne Niedersachsen hilft
Softwarefehler

Autofrachter läuft auf der Ems fast auf Grund

Da hat der Kapitän nochmal Glück gehabt: Er konnte ein mit Autos beladenes Schiff nicht mehr lenken - daraufhin berührte es den Grund der Ems. Kapitän und Schiff sind wohlauf.


Schifffrachter.jpg
(Foto: Symbolbild/strubel/Adobe Stock)

Wegen eines Softwarefehlers ist ein mit Autos beladenes Schiff auf der Ems fast auf Grund gelaufen. Der 53-jährige Kapitän konnte nicht mehr lenken, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei erklärte. Das unter liberianischer Flagge laufende Schiff berührte daraufhin den Grund. Es war der Wasserschutzpolizei zufolge erst zehn Tage alt. Der Kapitän habe zwei Schlepper angefordert, die den Frachter in den Emder Hafen zogen. Taucher stellten nach dem Zwischenfall keine Schäden am Rumpf fest.

Ursächlich für den Vorfall ist nach ersten Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Emden ein Softwarefehler in der Rudermaschine.