Ostfriesland

Autofahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Wittmund in Ostfriesland ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.


Polizei.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa)

Der 59-Jährige sei mit seinem Wagen am späten Montagabend aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und in einem Graben gelandet, sagte ein Polizeisprecher. Das Fahrzeug geriet nach dem Aufprall in Brand. Ersthelfer konnten den Mann aus dem Landkreis Aurich zunächst aus seinem Auto befreien. Später verstarb er jedoch im Rettungswagen.

(dpa)