Uelzen

Anonyme Spende für Kinderwünsche

Im Uelzener Rathaus ist wieder mal ein ganz besonders schöner Brief eingetrudelt: In dem Umschlag steckten 550 Euro und ein kurzer Brief an den Bürgermeister. Eine anonyme Spende zu Erfüllung von Kinderwünschen.


rathausuelzen.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa)

Es ist vermutlich derselbe Spender, der bereits in den vergangenen vier Jahren mit seinen Spenden zum Jahreswechsel für neue Tore und Reckstangen im Kindergarten Oldenstadt, Spielzeug im Kindertreff oder Geräte für einen Kinderparcours gesorgt hatte. "Das ist eine große Geste. Mir ist wichtig, auf diesem Wege meine Freude auszudrücken", sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt. Jetzt werde sorgfältig ein Projekt ausgewählt, das mit dem Geld des anonymen Wohltäters unterstützt wird.