Finanzhilfe

Agrarministerin kündigt Millionenhilfe für Landwirte an

Nachdem der Bund den Weg für Hilfen für besonders stark von der Dürre betroffene Landwirte frei gemacht hat, stellt auch Niedersachsen Gelder in Millionenhöhe in Aussicht.


Landwirte.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Die Landesregierung werde umgehend außerplanmäßig einen Betrag von fünf Millionen Euro bereitstellen, sagte Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) am Mittwoch im Landtag. Der Bund stocke um dieselbe Summe auf. "Damit kommen die ersten zehn Millionen Euro noch 2018 auf die Höfe", sagte Otte-Kinast. Sie schätze, dass der Schaden bei den in Existenznot geratenen Betrieben in Niedersachsen bei rund 80 Millionen Euro liege.

(dpa)