Hannover

250 Häkelblumen zieren den Lichtenbergplatz in Hannover

Farbenfrohe Installation aus Wolle und Papier: Gehäkelte, bunte Blumen hat die Street Art-Künstlerin Mansha Friedrich auf dem Lichtenbergplatz in Hannover aufgestellt.


frühling.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

"Ich glaube der Frühling ist gekommen, weil ich diese Installation gemacht habe und er sich animiert gefühlt hat, loszulegen", sagte die Künstlerin am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Mit ihrer Installation "Frühlingserwachen" will sie dem Grau der Winterzeit etwas Farbe entgegensetzen. Vier Monate hat Friedrich an den 250 Blumen gehäkelt. Zeitgleich bastelten freiwillige Helfer aller Altersgruppen 3.000 Papierblätter, die an Ästen und Blumen kleben, um dem Platz ein frühlingshaftes Aussehen zu verleihen.

(dpa)