Braunschweig

250 000 Euro Schaden bei Brand in Schredderanlage

Bei einem Feuer in einer Anlage zum Schreddern von Ästen und Bäumen in Braunschweig ist ein Sachschaden von schätzungsweise rund 250 000 Euro entstanden.


123137897_ergebnis.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Der Brand sei aus zunächst ungeklärten Umständen auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs ausgebrochen, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag.

Ein Mitarbeiter bemerkte die Flammen in der Maschine und versuchte sie erfolglos mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Erst die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Anlage wurde am Donnerstag komplett zerstört. Der Mitarbeiter, der die Flammen bemerkte, verletzte sich bei seinem Löschversuch leicht.

(dpa)