Hoher Besuch

Royaler Besuch in Hamburg

Prinz William und seine Frau Kate sind zu Besuch in Hamburg - und ihr Terminkalender ist voll. Hier bekommt ihr einen Eindruck von der royalen Tour durch die Hansestadt.


3.jpg
(Foto: picture alliance/Kay Nietfeld/dpa) (Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/)
  • 1/18 Foto: picture alliance / Georg Wendt/d
  • 2/18 Foto: picture alliance / Christian Cha
  • 3/18 Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/
  • 4/18 Foto: picture alliance / Christian Cha
  • 5/18 Foto: picture alliance / Christophe Ga
  • 6/18 Foto: picture alliance / Christophe Ga
  • 7/18 Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/
  • 8/18 Foto: picture alliance / Daniel Bockwo
  • 9/18 Foto: picture alliance / Bernd Von Jut
  • 10/18 Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/
  • 11/18 Foto: picture alliance / Daniel Bockwo
  • 12/18 Foto: picture alliance / Christophe Ga
  • 13/18 Foto: picture alliance / Christian Cha
  • 14/18 Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/
  • 15/18 Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/
  • 16/18 Foto: picture alliance / Daniel Bockwo
  • 17/18 Foto: picture alliance / Christian Cha
  • 18/18 Foto: picture alliance / Christian Cha

William und Kate starten ihre Hamburg-Tour im Maritimen Museum, wo sie sich über die Meeresforschung informieren. Gemeinsam mit Bürgermeister Olaf Scholz, der das Paar den ganzen Tag über begleitet, geht es danach weiter zu einem Kinderkonzert in der Elbphilharmonie. Beim Gang über den Platz der Deutschen Einheit können die Zuschauer einen Blick auf die Royals erhaschen. Den Abschluss der Tour bildet ein Besuch der Airbus-Produktion. Dort sprechen Kate und William unter anderem mit Auszubildenden und besichtigen zwei Hubschrauber.

Alle Programmpunkte finden ohne die Mini-Royals statt. Erst kurz vor dem Rückflug nach London, zu dem die Familie vom Airbus-Gelände aufbricht, sind der kleine Prinz George und seine Schwester Charlotte wieder dabei.

Übrigens: William und Kate sind mit dem ICE angereist. Das finden wir echt sympathisch!