Fairplay

FC Bayern München entschuldigt sich bei SV Drochtersen/Assel

Anhänger des deutschen Rekord-Meisters hatten am Samstag beim knappen 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei unserem niedersächsischen Regionalligisten eine Zuschauer-Tribüne verwüstet.


Teaser-Bild-FussballSpiel.jpg

Der FC Bayern München hat sich beim SV Drochtersen/Assel entschuldigt. Anhänger des deutschen Rekord-Meisters hatten am Samstag beim knappen 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei unserem niedersächsischen Regionalligisten eine Zuschauer-Tribüne verwüstet.

Nach Vereins-Angaben war ein Sachschaden in Höhe von bis zu 6-tausend Euro entstanden. Bayern München wird den Schaden bezahlen, so SV Drochtersen/Assel-Vereinspräsident Rigo Gooßen gegenüber Antenne Niedersachsen.