Zeitumstellung

EU will eure Meinung zur Zeitumstellung - hier könnt ihr mitmachen

Was haltet ihr von der Zeitumstellung? Das könnt ihr der EU-Kommission jetzt mitteilen. Die hat nämlich einen Online-Fragebogen dazu veröffentlicht.


urn-newsml-dpa-com-20090101-180208-99-987249_large_4_3.jpg
Armbanduhr wird umgestellt. Die EU-Kommission prüft derzeit die Vor- und Nachteile der Zeitumstellung. Foto: Oliver Berg (Foto: Oliver Berg/dpa)

Bis zum 16. August haben die gut 500 Millionen Europäer die Chance, ihre Sicht der Dinge zum Thema Zeitumstellung zu sagen. Im Online-Fragebogen wird zum Beispiel gefragt, ob sie künftig gerne ohne Zeitumstellung leben würden oder ob sie Winter- oder Sommerzeit bevorzugen.


Hier könnt ihr euch beteiligen: Online-Fragebogen zur Zeitumstellung
(Hinweis: Der Server ist zeitweise überlastet, probiert es dann später noch einmal.)


Die EU-Kommission prüft derzeit Forderungen nach einer Abschaffung der Zeitumstellung. Dazu hatte sie das EU-Parlament im Februar aufgefordert. Seit 1980 gibt es die Sommerzeit in Deutschland, seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück. Der Nutzen ist umstritten.