Hitze

DWD-Prognose: Donnerstag bislang wärmster Tag des Jahres

Niedersachsen steht am heutigen Donnerstag voraussichtlich der bislang wärmste Tag des Jahres bevor.


AdobeStock_86403209.jpeg
 (Foto: Thaut Images - stock.adobe.com)

Vor allem im Osnabrücker Land werde es mit bis zu 37 Grad drückend heiß, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag. In den anderen Teilen Niedersachsens gehen die Meteorologen von rund 35 Grad aus.

Bereits die Nacht zu Donnerstag sei mit bis zu 20-Grad an den Küstenabschnitten nahezu "tropisch" gewesen, sagte der Sprecher. Der Ostwind sorge für ungewöhnlich hohe Temperaturen an den Küsten.

In den kommenden Tagen soll es drückend heiß bleiben. Es könne zwar vereinzelte Gewitter geben, die sorgten aber kaum für Abkühlung. Erst am Wochenende könnten die Temperaturen etwas sinken und am Sonntag womöglich unter die 30-Grad-Marke fallen. Zu Beginn der neuen Woche erwarten die Meteorologen des DWD dann schon wieder einen neuen Temperatur-Anstieg.

(dpa)