Auf Einen Kurzen Mit...

Das ist Per Mertesackers geheimes Talent

Hannover 96, Werder Bremen oder der FC Arsenal, in seiner Karriere ging es steil bergauf. Per Mertesacker blickt nun auf eine erfolgreiche Fußballkarriere zurück. Der gebürtige Hannoveraner und Ex-Nationalspieler hat sich bei „Nicht lang schnacken“ unseren Fragen gestellt.


Was Per Mertesacker gern für Superkräfte hätte und was er von Trainingsschwänzen und Tanzen hält, verrät er euch in diesem Video:

Angefangen beim TSV Pattensen lief es schnell rund für Per. Schon mit 11 Jahren schaffte er es in die Jugendauswahl von Hannover 96. Trotz anfänglicher Zweifel an besagter Fußballkarriere wurde er erstmals 2003 für 96 in der Bundesliga eingesetzt. Er galt schnell als Leistungsträger der Mannschaft und wechselte 2006 zu Werder Bremen.

2014 bestritt er als Teil der Nationalmannschaft die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien und verließ Südamerika als neuer Weltmeister. Nach seinem Karriereende im Jahre 2017 fand am 13. Oktober 2018 ein Abschiedsspiel zu Ehren Per Mertesackers in der HDI-Arena statt, bei welchem er selber auf dem Feld stand.

Was macht Per heute?

Aktuell leitet er die Fußballakademie „Arsenal Academy“ seines ehemaligen Vereins FC Arsenal. Zudem gibt er als neues Mitglied im „Expertenbeirat“ sein Wissen an Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff weiter und berät diesen unter anderem mit dem früheren Bundestrainer Berti Vogts und Herbert Heiner, dem ehemaligen Adidas-Chef.

Mehr Stars bei Antenne gibt's hier: www.antenne.com/musik/stars