Texten, Singen, Gitarre spielen

Der Newcomer aus Australien: Dean Lewis

Der australische Newcomer Dean Lewis zu Gast bei Antenne Niedersachsen. Er hat uns nicht nur mit seiner Musik ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, auch so zeigt er sich als ein echt netter, bodenständiger junger Mann.


Dean-Lewis.jpg

Dean Lewis bekanntester Song heißt "Waves". Genau wie die Lyrics, trifft auch die Stimme mitten ins Herz. Er singt über die Jugend ihre negativen Seiten. Diesen Song schrieb er aber nicht etwa in seiner Heimat Australien, sondern in London. Lewis liebt London. Schon damals war er oft mit seinem Vater dort und hat sich inspirieren lassen.

Ist London nicht zu kalt?

Nein, für ihn hat London das beste Wetter - denn da hat er Zeit für seine Songs. Hört sich komisch an, oder? Aber es ist so. Dean Lewis schreibt seine Songs am liebsten in seinem Zimmer - auf dem Bett. In Australien ist das blöd für ihn - da ist gutes Wetter, da muss man raus gehen. In London, im Regen, kann er es sich auf seinem Bett bequem machen und seinen Gedanken freien Lauf lassen. Außerdem kann man, laut Lewis, in London coole Jacken tragen.

Waves - Dean Lewis

Seine Hobbys

Neben dem Texten, Komponieren, Gitarre spielen und Singen hat der Newcomer ein großes Hobby: Zocken - und das für sein Leben gern. Vor ein paar Jahren nahm er sogar an den World Cyber Games in Singapur teil. Da belegte er, mit Stolz, den fünften Platz. Wenn er heute ans Zocken denkt, denkt er an seine Freizeit, was ihn oft traurig stimmen lässt. Er hätte gern wieder mehr Zeit als "Gamer".

Neben dem Zocken steht ganz groß Billy, sein Hund. Mit ihm kann er singen, spielen und kuscheln. Und vor allem - abschalten!

Fünf Dinge mit Dean Lewis

Dean Lewis im Netz