Album der Woche

Welshly Arms – No Place Is Home

Welshly Arms hatten ihren großen Durchbruch 2017 mit dem Hit “Legendary”. Das war aber nicht die erste Single der sechsköpfigen Band.


Welshly Arms 2018.jpg
Sanctuary Cover - Welshly Arms.jpg

Urpsrünglich waren Welshly Arms nur zu viert unterwegs und spielten aus Spaß ein paar Konzerte in ihrer Heimat Cleveland in den USA. Als immer mehr Fans zu ihren Konzerten kamen, veröffentlichte die Band auch erste Songs und holte sich noch zwei Backgroundsänger mit ins Boot, die heute fester Bestandteil sind. Zu sechst haben Welshly Arms dann ihren besonderen Sound entwickelt: alle sechs Mitglieder singen auch und das gibt ihren Songs so viel Energie. In Deutschland konnte die amerikanische Band bisher ihre größten Erfolge feiern. Jetzt gibt es bei uns auch ihr neues Album „No Place Is Home“ und die aktuelle Single „Sanctuary“.

Reinhören ins neue Album von Welshly Arms

Welshly Arms - "No Place Is Home"
Playliste anzeigen


Welshly Arms im Netz