Album der Woche

James Blunt - "The Afterlove"

James Blunt wurde vor mehr als zehn Jahren weltweit bekannt als Schmusesänger. Darauf folgten vier Alben und etliche Auszeichnungen, seinem Stil blieb der Brite aber immer treu.


James Blunt.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa)
The Afterlove-Cover.jpg
 (Foto: picture alliance / Atlantic Reco)

Auf seinem fünftes Album „The Afterlove“ probiert James jetzt mal eine etwas andere Seite von sich aus. Er hatte das Gefühl, endlich frei zu sein und wollte alles tun, worauf er Lust hat. Das ist dem 43-Jährigen anscheinend gelungen. „The Afterlove“ klingt deutlich anders als seine Vorgänger, aber James' Stimme ist immer noch die gleiche. Mit 13 neuen Songs geht es im Herbst auch auf Deutschland-Tour, unter anderem am 17. Oktober in Hamburg und am 21. Oktober in Hannover. James aktuelle Single „Love me better“ gibt den Fans schon mal einen Vorgeschmack auf den neuen Sound von „The Afterlove“.

James Blunt im Netz

Reinhören ins neue Album von James Blunt

  • 1/4
  • 2/4
  • 3/4
  • 4/4