Album der Woche

Charlie Puth – "Voicenotes"

Zweimal hat Charlie Puth das Veröffentlichsdatum für sein neues Album verschoben, aber jetzt ist es endlich so weit: "Voicenotes" ist draußen!


Charlie Puth.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa)
Charlie Puthc Voicenotes Cover.jpg

Charlie ist eben ein Perfektionist und dementsprechend hat er immer wieder an den Songs und ihrer Reihenfolge auf dem Album gebastelt. Textlich handelt „Voicenotes“ viel von zerbrochenen Beziehungen und Enttäuschungen. Der Titel des neuen Albums bezieht sich allerdings auf eine App, die Charlie benutzt um kleine Memos, Gedanken und Melodien aufzunehmen. Für seinen Hit „Attention“ hat der 26-Jährige zum Beispiel spielende Kinder aufgenommen und sie in der Musik verarbeitet. Im Interview hat der Sänger verraten, dass er einen ganz anderen, viel persönlicheren Bezug zu seinen neuen Songs hat, schließlich hat er sie alle selber geschrieben. Die aktuelle Single aus dem neuen Album „Voicenotes“ von Charlie Puth heißt „Done for me“ und ist mit der R&B – Sängerin Kehlani entstanden.

Reinhören ins neue Album von Charlie Puth

Charlie Puth - "Voicenotes"
Playliste anzeigen

Charlie Puth im Netz