Der Podcast-Guide

Podcast - So funktioniert's

Was ist eigentlich ein Podcast, wer produziert ihn und wo könnt ihr ihn euch anhören? Wir haben für euch ein paar Fragen geklärt.


Podcast.jpeg
 (Foto: Rawpixel.com - stock.adobe.com)

Was ist ein Podcast?

Podcasts sind Audio-Inhalte, die man über den PC, über ein Smartphone oder ein Tablet hören kann.
Es gibt viele Inhalte zu vielen unterschiedlichen Themen. Podcasts könnt ihr auf das jeweilige Geräte herunterladen, so könnt ihr selbst entscheiden, wann und wo ihr die Podcasts hören wollt. Podcasts sind kostenfrei.


Wer produziert Podcasts?

Podcasts werden von Radiosendern produziert, aber auch viele Privatleute oder Unternehmen und Institutionen produzieren Podcast-Inhalte.


Podcast abonnieren – Entstehen da Kosten?

Keine Angst beim Podcast entstehen keine Kosten, sie sind immer kostenlos. Abonnieren heißt hier lediglich, dass ihr einen Podcast quasi fest buchen könnt und immer wenn eine neue Ausgabe (Episode) eures Podcasts erscheint, bekommt ihr ihn dann automatisch auf eure Geräte geliefert. In der Regel werden Podcasts als Serie zur Verfügung gestellt und neue Episoden werden regelmäßig veröffentlicht. Die Kosten für die Erstellung von Podcasts werden häufig über Sponsoren-Werbung zu Beginn oder am Ende eines Podcasts refinanziert.


Wie kann ich einen Podcast abonnieren?

Um einen Podcast mit eurem Smartphone oder Tablet zu abonnieren braucht ihr ein Programm einen sogenannten Podcatcher, das sind Apps, die ihr aus dem mobilen Netz laden könnt. Beim iPhone ist die Podcast-App bereits standardmäßig installiert. Beim Androiden müsst ihr Euch eine App installieren. In diesen Apps könnt ihr genau festlegen nach welchen Regeln die Podcast-Serien aktualisiert/downgeloaded werden sollen. Zum Beispiel, ob immer alles oder nur die aktuelle Ausgabe geladen werden soll.
Mittlerweile gibt es für alle mobilen Betriebssysteme eine Vielzahl an kostenfreien Podcatchern. Wenn ihr schon wisst, welchen Podcast oder nach welchem Thema ihr suchen wollt, dann nutzt die Suchfunktion in der App. Außerdem gibt es in vielen Apps auch Empfehlungen für Podcasts, auch die könnt ihr mal durchstöbern.


Podcast abonnieren mit dem Rechner

Am einfachsten geht das mit iTunes – hier gibt es viele tausend Podcasts zur Auswahl. Aber auch Plattformen wie Soundcloud, podcast.de und bei vielen Produzenten (z.B. Antenne Niedersachsen - Podcast) direkt könnt ihr die Podcast anhören und abonnieren.


Wie finde ich Podcasts?

Natürlich könnt ihr die Podcasts über die Suchfunktion der Apps und auch bei iTunes nach Themen-Stichworten suchen, aber es gibt auch Podcast-Suchmaschinen wie z.B: www.fyyd.de oder www.podfilter.de. Beide Suchmaschinen ermöglichen es nach Kategorien unterteilt zu suchen oder auch Empfehlungen zu folgen.


Was ist ein Podcast-Feed/RSS-Feed

Der sogenannte RSS-Feed ist eine Datei, in der Informationen über den Podcast gespeichert sind. Zum Beispiel der Name des Podcasts, die Titel der einzelnen Folgen, Beschreibungstexte zum Inhalt (sogenannte "Shownotes") und, ganz wichtig, die Download-Adressen der Audio- oder Videodateien. Der RSS-Feed hat ein Standard-Format und kann von bestimmten Programmen wie z.B. Podcatchern gelesen und ausgewertet werden.
So sieht ein RSS-Feed aus: http://media.antenne.com/podcast/mtalk.xml . Wenn ihr diesen Link in die Adresszeile eures Browsers eingebt, dann könnt ihr die Podcasts auch direkt da hören.
Achtung: Funktioniert bei Firefox, aber nicht bei allen Browsern.


Zusammenfassung

Podcast sind Audio-Dateien zu den unterschiedlichsten Themen, die ihr umsonst auf eurem Smartphone, Tablet oder PC hören könnt. Über eine Podcatcher-App könnt ihr die Podcast verwalten und natürlich auch wieder abbestellen. Das Schöne an Podcasts: Sie gehen nie verloren und ihr könnt sie jederzeit auch unterwegs (auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen, beim Sport etc.) hören.


Hier geht es zu den Podcasts von Antenne Niedersachsen: www.antenne.com/mediathek/podcast/