Datenschutz-Test

Wieder Millionen von Nutzerdaten geklaut! Macht den Test...

Auf dieser Seite könnt ihr checken, ob eure Zugangsdaten bei verschiedenen Webportalen geklaut wurden.


Immer wieder gibt es Datendiebstahl - Nutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter - alles futsch. Und das passiert auch großen Portalen. In dieser Woche hat das Bundeskriminalamt bekanntgegeben, dass wieder 500 Millionen Zugangsdaten ausgespäht und im sogenannten "Darknet" veröffentlicht wurden.

Die Website "https://sec.hpi.de/leak-checker/search" bietet euch die Möglichkeit zu überprüfen, ob auch eure Zugangsdaten schon einmal geklaut wurden. Einfach Nutzernamen oder E-Mail-Adressen eingeben, und schon sagt euch die Seite, ob ihr schonmal betroffen wart.

NT Have I been pwned.jpg
Screenshot haveibeenpwned.com

Euch hat's erwischt? Das ist zu tun...

Wenn eure Login-Daten schon einmal gestohlen oder geknackt worden sind, gilt erstmal: Keine Panik. Am besten, umgehend das Passwort tauschen - wenn möglich auch den Nutzernamen. Viele nutzen auf mehreren Portalen die immer gleiche Kombination aus Nutzernamen und Passwort. Das ist etwas ärgerlich, weil ihr dann überall die Zugangsdaten ändern solltet. Sicher ist sicher.