9. September 2017 STARS for FREE 2017
9. September 2017
200.000 Dollar Schaden

Teurer Museumsbesuch: Frau löst mit ihrem Selfie eine Kettenreaktion aus

Was der Domino-Effekt alles anrichten kann, zeigte eine Frau im "The 14th Factory"-Museum in Los Angeles: Da wollte sie doch nur ein Foto mit ihrer Selfiestange machen - und verlor das Gleichgewicht.


Im Museum "The 14th Factory" findet derzeit die Ausstellung "Hypercaine" statt (eine Kunstinstallation mit Kronenskulpturen). Dumm nur, dass die Sockel mit den Kunstwerken wie Dominosteine hintereinander aufgereiht waren - und auch so fielen. Das führte zu ungewollten Folgen: Drei Skulpturen wurden zerstört und konnten nicht mehr repariert werden. Die Verursacherin muss den Schaden selber zahlen: Mit 200.000 Dollar war das doch ein sehr teurer Museumsbesuch.