Badespaß dank Überschwemmung

Nach heftigem Regenguss: So cool sind die Schweden drauf

Die schwedische Stadt Uppsala ist momentan im Netz in aller Munde - und das wegen eines Regens, der dort alles überflutete.


Uppsala2.jpg

Nachdem auch in Schweden wochenlang die Hitze herrschte, überrumpelte am Sonntagabend plötzlich ein starkes Unwetter Teile des Landes. Besonders hart getroffen wurde Uppsala im Südosten Schwedens. Der Regen sorgte für Fluten auf den Straßen, in Malls und in Bahnstationen.

Aber ein Schwede lässt sich von ein paar Tropfen Regen doch nicht unterkriegen! Anstatt vor dem Unwetter zu fliehen und sich in ihre Häuser zurückzuziehen, sehen die Einwohner Uppsalas in der überfluteten Stadt einen riesiges Badeparadies.

Kurzerhand werden Badesachen und Luftmatratze ausgepackt und der Badespaß kann beginnen!