Mitarbeiter von morgen

Junge bewirbt sich als Planetenbeschützer bei der NASA

Niedlich: Der Viertklässler Jack Davis aus den USA ist auf eine Jobausschreibung der NASA gestoßen - und hat sich prompt auf die Stelle als Planetenbeschützer beworben. Sein Alter? Kein Problem!


Netztrend.JPG
Screenshot: Twitter / NASA

Denn der kleine Jack hat ganz andere Qualifikationen zu bieten - er hat sich schon intensiv auf den Job vorbereitet. Und tatsächlich ließ auch die Antwort der NASA nicht lange auf sich warten.

"Liebe NASA,
mein Name ist Jack Davis und ich möchte mich für den Planetenbeschützer-Job bewerben. Ich bin vielleicht neun, aber ich denke, ich wäre fit für den Job. Einer der Gründe ist, dass meine Schwester sagt, dass ich auch ein Alien sei. Ich habe fast alle Weltraum- und Alien-Filme gesehen, die ich sehen kann. Ich habe auch die Serie "Marvel Agents of shield" geguckt und ich hoffe, dass ich den Film "Men in Black" sehen kann. Ich bin super in Videospielen. Ich bin jung, also kann ich lernen, wie ein Alien zu denken.
Hochachtungsvoll,
Jack Davis
Wächter der Galaxie"

In seiner Antwort schrieb James L. Green, Leiter der Abteilung für Planetenwissenschaften, dass er Jacks Interesse toll finde und dieser sich einen sehr wichtigen Job ausgesucht habe. Er hoffe, Jack strenge sich in der Schule an, damit sie sich eines Tages bei der NASA sehen würden. Das hoffen wir auch, lieber Jack!