Netztrend

Frau am Steuer... - So "warnte" das Deutsche Fernsehen in den 70ern

Heute mal ein Klassiker. Das Video der Sendung "Der 7. Sinn" aus dem Jahr 1975 macht derzeit gerade wieder in unzähligen WhatsApp-Gruppen die Runde.


Stöckelschuhe, Make Up, enge Hosen und Busenangst - das Frauenbild in der 1970er Jahren war im Vergleich zu heute schon sehr speziell. Vor allem, wenn es um die Rolle der Frau als Teilnehmerin im Straßenverkehr ging. Die Bildungssendung "Der 7. Sinn" machte die Deutschen jahrzehntelang auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam. Und eine der Gefahren ist nun mal eben die Frau. Logisch. In diesem über 40 Jahre alten WDR-Beitrag wird eigentlich kein Blatt vor den Mund genommen. Wenn man die Aussage des Filmchens aber in einem Satz zusammenfassen möchte, würde der lauten "Frauen sind einfach zu dämlich zum Autofahren".

Gut, dass sich Ansichten (der Herren Fernsehmacher) auch mal ändern.