Netztrend

Echt kacke gelaufen: Beim Häufchen machen geblitzt

Blitzerfotos sind nie schön - nicht nur ist es ärgerlich, wenn man geblitzt wird, häufig wird man auch in denkbar ungünstigen Momenten abgelichtet. Um euch zu trösten: Dieses Blitzerfoto lässt eure Blitzerfotos total harmlos erscheinen.


Dabei sieht man den Fahrer des Wagen gar nicht, der hier mit 42 km/h in einer 30er-Zone unterwegs ist. Was man aber sieht, das ist ein Hund der gerade sein großes Geschäft direkt vor der Kamera verrichtet. Da wird das Auto im Hintergrund glatt zur Nebensache, findet sogar die Polizei Wesel in Nordrhein-Westfalen. Die hat das Foto nämlich aufgenommen und später auf ihrem Twitter-Account veröffentlicht. Kommentiert wurde es mit den Worten "Das wahre Leben". Das Kennzeichen des Fahrers hat der Hund bei seiner Aktion leider nicht verdeckt, er musste trotzdem zahlen. Manche Tage sind einfach kacke - im wahrsten Sinne des Wortes.