Neue Emojis

Das sind die neuen Emojis 2019

Heute ist Welt-Emoji-Tag und Apple und Google haben rund 60 neue Emojis präsentiert. Mit dabei sind neue Pärchen-Emojis mit unterschiedlichen Hautfarben und Paarkonstellationen, Emojis für Menschen mit Behinderung, Lebensmittel und neue Tier-Bildchen.


Titelbild_Emojis_2019.jpg

Google und Apple haben zum Welt-Emoji-Tag am 17. Juli rund 60 neue Emojis veröffentlicht.

Das Unicode-Konsortium hat bereits Anfang Februar neue Emojis präsentiert. Die Firma ist für die digitale Zeichenkodierung verantwortlich und standardisiert diese. Einen besonderen Fokus legt das Unternehmen bei den neuen Emojis auf Bildchen, die Menschen mit Behinderung darstellen. Das Unicode-Konsortium legt die Emojis fest, überlässt das Design aber den einzelnen Herstellern. Deshalb sehen die Emojis bei Apple- und Samsung-Geräten auch unterschiedlich aus.

Das sind die neuen Emojis

Mit dabei sind auch neue Tier-Bilder von Flamingo, Orang-Utan & Co. Es gibt neue Pärchen-Emojis, die verschiedene Paare in unterschiedlichen Hautfarben und Konstellationen zeigen, allerlei neue Essens-Bildchen von Austern oder Waffeln und Emojis von Menschen mit Behinderung, wie Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Blindenstock.

Eine Auswahl der neuen Emojis seht ihr in unserer Bildergalerie.

  • 1/4
  • 2/4
  • 3/4
  • 4/4

Bis die Emojis in unseren Smartphones verfügbar sind, dauert es noch bis September. Denn so lange benötigen die Handyhersteller, um die Emojis an die entsprechenden Designrichtlinien anzupassen.