05. Mai 2020 –

Das solltet ihr beachten

Spielplätze in Niedersachsen öffnen wieder

In Niedersachsen öffnen ab 06. Mai die Spielplätze wieder. Welche Regeln gelten? Was müsst ihr beachten? Hier erfahrt ihr es.

Foto: picture alliance / Julian Strate

Ab Mittwoch, 06. Mai 2020, dürfen die Spielplätze in Niedersachsen unter Auflagen wieder öffnen. Allgemein gilt zu beachten:

  • Nur Spielplätze im Freien dürfen öffnen.
  • Indoor-Spielplätze bleiben weiterhin geschlossen.
  • Auf die Spielplätze dürfen Kinder bis 12 Jahre.
  • Kinder dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson auf den Spielplatz. Eine Aufsichtsperson kann auch mehrere Kinder beaufsichtigen.
  • Auf den Spielplätzen müssen Kinder und Begleitpersonen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, da sich die Spielplätze im Freien befinden. Es besteht also keine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.
  • Auf den Spielplätzen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht zum gleichen Hausstand gehören, eingehalten werden. Darauf haben die Begleitpersonen der Kinder zu achten.

Informationen, welche weiterführenden Regeln auf eurem Spielplatz gelten, erhaltet ihr bei der für euch zuständigen Kommune.

Zum Beispiel sollen in Winsen für Eltern Hinweisschilder an den Spielplätzen stehen und einzelne Spielgeräte sollen außer Betrieb genommen werden, damit der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Oder in Papenburg: Hier öffnen alle 70 öffentliche Spielplätze und Spielplätze an städtischen Schulen sowie der Stadtpark.

Hier könnt ihr euch die Verordnung vom 5. Mai noch einmal durchlesen.

undefined
Antenne Niedersachsen
Audiothek