03. Juni 2021 – Lea Biskup

Danke für eure Hilfe!

Die Gewitter-Oma - Das ist das Suchergebnis

Das Gespräch zwischen einer Oma, die sich aufgrund eines Gewitters Sorgen um ihre Tochter macht, und einem Polizisten ist ein absoluter Netztrend. Timm "Doppel-M" Busche und der Schollmayer haben sich auf die Suche nach der Oma, ihrer Tochter und dem Polizisten begeben. Das sind ihre Ergebnisse.

Kennt ihr die Gewitter-Oma auch? Bereits seit mehreren Jahren ist das unterhaltsame Gespräch zwischen einer älteren Dame und einer Polizei-Notrufstelle im Netz zu finden. Die 99-jährige Frau Behrendt ruft nach einem Gewitter beim Notruf der Polizei an, um sich zu erkundigen, wo das Unwetter in Deutschland war. Der Grund: Sie hat eine Tochter in Düsseldorf und möchte wissen, ob es ihr gut geht.

Timm "Doppel-M" Busche und der Schollmayer haben sich auf Spurensuche begeben: Lebt die Gewitter-Oma eventuell noch? Da die Dame im Telefonat selbst sagt, dass sie bereits 99 Jahre alt sei, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering. Zumal das Gespräch bereits vor mehreren Jahren im Netz auftauchte. Aber vielleicht gibt es Angehörige? Und was ist mit dem Polizisten, der damals das Gespräch führte? Oder seinen Arbeitskolleg:innen?

Dafür haben sie mit den Polizeistellen in Krefeld und Neuss gesprochen, mit René, der einen heißen Hinweis lieferte und sogar mit dem Innenministerium Nordrhein-Westfalen gesprochen. Hier gibt's die Suche zum Nachhören:

04.06.2021
Die Suche nach der Gewitteroma
Reinhören

Das Telefongespräch zum Nachhören

Wir haben euch das Gespräch zum Nachhören nochmal rausgesucht. Vielleicht findet ihr ja bereits die ersten Hinweise.

undefined
Antenne Niedersachsen
Audiothek