11. Dezember 2020 – Lea Biskup

Podcast-Tipp

Verbrechen der Vergangenheit - Geo Epoche

Die Menschheit neigt seit jeher zu grausamen Verbrechen. Das beweist der True Crime-Podcast von Geo Epoche "Verbrechen der Vergangenheit". Hier lernen wir wahre Verbrechen, die teilweise so alt sind, wie die Menschheit selbst.

Foto: blende11.photo - stock.adobe.com

Serienkiller, Giftmischer oder Gangster sind kein Phänomen der Neuzeit, im Gegenteil! Es gab sie schon vor hunderten von Jahren. Ihre Spuren und Handlungen verfolgt der Podcast "Verbrechen der Vergangenheit" von Geo Epoche. In jeder Folge wird uns ein True Crime-Fall vorgestellt, der die Menschen in der damaligen Zeit in Angst und Schrecken versetzte.

Foto: blende11.photo - stock.adobe.com
11.12.2020
Podcast-Tipp - Verbrechen der Vergangenheit
Reinhören

Zu Beginn jeder Folge wird uns die Zeit, in der sich der jeweilige Fall zugetragen hat, vorgestellt. Anhand ausführlicher Recherchen vermitteln uns die Geo Epoche-Redakteure eine detailreiches Bild vergangener Zeiten. Wir erhalten z.B. gut recherchierte Einblicke in das London der 1890er Jahre und die dort lebenden Leichenverkäufer oder wir erleben die Zeit des Sonnenkönigs und einer Pariser Giftmischerin. An die Einführung anschließend startet die Erzählung des Falls. Diese ist wie ein Hörbuch aufgebaut und nimmt uns mit in das Leben und die Umstände der damaligen Zeiten, in denen sich die Verbrechen ereignet haben.

Die Folgen dauern im Schnitt zwischen 40 bis 60 Minuten.

Noch mehr Lust auf Podcasts?

Dann schaut euch hier alle unsere Podcast-Tipps an! Zur Übersicht >>>

Oder ihr hört in unsere Antenne Niedersachsen-Podcasts rein: Von Mama-Talk über Sport und Weibergeschichten bis hin zu True Crime ist mit Sicherheit für jeden von euch was dabei!

Zu den Antenne Niedersachsen-Podcasts >>>

undefined
Antenne Niedersachsen
Audiothek