04. September 2020 – Lea Biskup

Serien-Tipp

Grace and Frankie

Die beiden Ehemänner von Grace und Frankie wollen sich von ihren Frauen scheiden lassen. Denn: Sie sind schwul und leben schon seit vielen Jahren in einer heimlichen Beziehung miteinander. Für Grace und Frankie beginnt eine turbulente Zeit, die sie schnell zu Freundinnen werden lässt.

(Foto: Netflix)
(Foto: Netflix)

Es ist ein Abend wie viele andere zuvor. Grace und Frankie treffen sich mit ihren Anwalts-Ehemännern zu viert zum Abendessen. Doch dieser Abend verläuft anders als gedacht: Völlig überraschend eröffnen die beiden Männer, dass sie seit 20 Jahren in einer heimlichen Beziehung miteinander leben. Während Grace und Frankie noch ganz perplex sind folgt direkt die nächste Überraschung: Die beiden wollen heiraten! Seit kurzem ist das entsprechende Gesetzt verabschiedet und nun wollen sie sich dafür von ihren Ehefrauen scheiden lassen.

(Foto: Netflix)
(Foto: Netflix)
04.09.2020
Serien-Tipp - Grace and Frankie
Reinhören

Für die beiden Frauen bedeutet das: Alles wird anders! Sie ziehen zusammen in ein Strandhaus und verarbeiten die Sache nach dem Motto: Geteiltes Leid, ist halbes Leid. Obwohl sie in Art grundverschieden sind, entwickelt sich zwischen den beiden doch recht schnell eine Freundschaft, die ihnen durch diese Zeit hilft. Und das mit sehr viel Humor, denn die Produzentin von "Grace and Frankie" war schon Co-Produzentin beim früheren Serienhit "Friends".

Grace and Frankie seht ihr bei Netflix.

undefined
Antenne Niedersachsen
Audiothek