16.04.2012
Scones, Tee und Karos

Fahrradnostalgie beim "Tweed Run"

Unter dem Motto "Klassizismus & Historismus" radelten am Sonntag etwa 120 Fahrradnostalgiker durch Oldenburg. Bei diesem "Tweed Run" trugen alle Beteiligten Bekleidungsstücke aus Tweed.

Am Sonntag stand Oldenburg ganz im Zeichen von "Great Britain". Über 120 Nostalgiker schwangen sich auf ihre historischen Gefährte und fuhren vom Schloss an Baudenkmälern vorbei zum Cäcilienplatz.

Dabei trugen viele England-Fans Bekleidungsstücke aus Tweed. Zum Abschluss dieses Spektakels gab es auf dem Cäcilienplatz typisch britisch Tee, Scones und Limonade. Wem das noch nicht genug war, der konnte den "Tweed-Tag" noch verlängern und ihn bei einem englischen College-Dinner ausklingen lassen.

scoll left

Die Fotos des Fahrradnostalgie-Spektakels in Oldenburg

scoll right

Die gesamte Strecke des "Tweed Run" erstreckte sich über zehn englische Meilen. Dieses Spektakel wurde übrigens schon zum zweiten Mal von Innenstadtkaufleuten der Stadt Oldenburg organisiert. 

dpa
DianaKoschorreck
Plötzlich 120 Millionen auf dem Konto

Plötzlich 120 Millionen auf dem Konto

Vereintes-Niedersachsen.de

Das Online-Portal von Antenne Niedersachsen für Niedersachsens Vereine

bitte warten