17.04.2012
KIRCHLINTELN

Auto kracht in Schulbus: Kinder unter Schock

Ein schwerer Autounfall in Höhe der Gärtnersiedlung in Kirchlinteln - ein Wagen kracht in den stehenden Schulbus. Fünf Kinder erlitten einen Schock.

Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Personenwagen in Kirchlinteln (Kreis Verden) haben fünf Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren einen Schock erlitten. Vor den Augen der Schüler waren heute früh zunächst zwei Autos zusammengekracht, teilte die Polizei in Verden mit. Einer der Wagen schleuderte gegen den wartenden Bus, bei dem die Frontscheibe zerbarst. Der 62 Jahre alte Busfahrer zog sich eine Schnittwunde an der Hand zu. Die beiden beteiligten Autofahrer, ein 34-Jähriger und eine 26-Jährige, wurden schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Der Mann hatte der Frau beim Abbiegen die Vorfahrt genommen.

___

Foto: fotolia.com
Jens
Jens Gümmer Freue mich auf Ihre Kommentare!
"Kaffeespaß" mit Wenke

"Kaffeespaß" mit Wenke

Vereintes-Niedersachsen.de

Das Online-Portal von Antenne Niedersachsen für Niedersachsens Vereine

bitte warten