11.04.2012
Schon wieder ein Missbrauchsfall

Schulbusfahrer soll Elfjährige missbraucht haben

HandschellenDer Fahrer eines Schulbusses soll in einem Waldstück im Oberharz ein elfjähriges Mädchen zweimal sexuell missbraucht haben. Der 53-Jährige sitzt in Untersuchungshaft, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig am Mittwoch. Der Busfahrer bestreite die Vorwürfe.

Wiederholungsgefahr nicht ausgeschlossen

Die Untersuchungshaft wurde angeordnet, weil das Gericht bei dem Mann eine Wiederholungsgefahr befürchtet, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Details wollte sie wegen der laufenden Ermittlungen nicht nennen.

Die «Goslarsche Zeitung» berichtete in ihrer Internet-Ausgabe, das Opfer stamme aus einem Ort am nördlichen Harzrand. Zu den beiden Taten in der Nähe von Clausthal-Zellerfeld soll es Ende Februar gekommen sein.

Quelle: dpa
Nina Kruthoff aus Hannover
Nina Kruthoff
Auf zur Eierschlacht

Auf zur Eierschlacht

Vereintes-Niedersachsen.de

Das Online-Portal von Antenne Niedersachsen für Niedersachsens Vereine

bitte warten