26.04.2012
Artland Dragons: NordWest-Bahn Fanzug

Eigener Fan-Zug für die Artland Dragons

Das gab es noch nie: Ein Fan-Zug im Design des eigenen Klubs. Die Fans des Basketball-Vereins Artland Dragons sind die ersten, die sich über einen solchen Zug freuen dürfen.

Am Mittwoch war es so weit: Dr.Michael Lübbersmann, Landrat vom Landkreis Osnabrück, weihte den ersten NordWestBahn-Fanzug zusammen mit Spielern des Profi-Basketball-Clubs Artland Dragons ein. "Wir sind stolz auf das Bundesliga-Basketball-Team hier in der Region. Mit der NordWestBahn können wir diesen Stolz auch den Menschen bis zur Nordsee zeigen", sagt Lübbersmann über die Partnerschaft. Auch NordWestBahn-Marketingleiter Wigand Maethner freut sich über die Zusammenarbeit: "Die Sympathien und Emotionen für den Spitzensport wollen wir nutzen un weitertragen, das können wir als NordWestBahn am besten", sagt er.

Ein eigener Fanzug für den Klub

Auch der Geschäftsführer der Dragons, Alexander Meilwes, weiß den Partner zu schätzen: "Wir sind der erste Verein der einen eigenen Zug hat", scherzt er. Bereits auf der Jungefernfahrt von Osnabrück nach Quakenbrück waren viele Fans mit an Board und erstaunt, dass der Zug auch von innen im "Dragon-Design" gestaltet ist.

Gute Stimmung bei der Einweihung

In Quakenbrück angekommen heizte der Hallensprecher der Dragons gemeinsam mit den Cheerleader den Fans ein. Die Gewinner der Facebook-Aktion zur Gestaltung der Bahn wurden bekannt gegeben und gewannen ein Artland Dragons Erlebnispaket mit Eintritt, Trikots und Currywurst für den Gewinner und seine Freunde. Auch die beiden Profispieler Johannes Strasser und Brandon Thomas waren zur Eröffnung da, gaben Autogramme und beantworteten Fan-Fragen.

Fotos: NordWestBahn
JulianGoebel Ich freue mich auf Ihre Kommentare!
Neuer Mantel auf dem "Laufsteg"

Neuer Mantel auf dem "Laufsteg"

Vereintes-Niedersachsen.de

Das Online-Portal von Antenne Niedersachsen für Niedersachsens Vereine

bitte warten