17.04.2012
Über 16.000

Mitgliederboom bei Hannover 96

Der sportliche Erfolg der Roten bindet die Fans an den Verein. Viele sind im vergangenen Jahr bei Hannover 96 eingetreten.

Die sportlichen Erfolge der Fußball-Profis haben bei Hannover 96 einen kleinen Mitgliederboom ausgelöst. Im Vorjahr verzeichnete der Gesamtverein e.V. einen Zuwachs von fast 5000 auf nunmehr 16 820 Mitglieder. "Das ist super und eine gute Zahl", sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Kind auf der Jahreshauptversammlung. Zufrieden sei er mit dieser Entwicklung aber noch lange nicht: "Wir haben noch deutlich zu tun."

Kind will 35.000 Dauerkarten verkaufen

Martin Kind Trainer Mirko Slomka und die Spieler des Europa-League-Teilnehmers fehlten auf der Versammlung. Sie hatten zwei trainingsfreie Tage. "Mitleid brauchen die Kerle natürlich nicht", erklärte Kind in seinem launigen Rechenschaftsbericht. Als wichtiges Ziel nannte er die Ankurbelung des Dauerkartenverkaufs für die Bundesliga-Heimspiele in der 49 000 Zuschauer fassenden AWD-Arena. "Mein Ziel sind 35 000 verkaufte Dauerkarten", sagte der 96-Clubchef.

Fotos: dpa
Jens
Jens Gümmer Freue mich auf Ihre Kommentare!
Aaron blitzt schon wie ein Großer

Aaron blitzt schon wie ein Großer

Vereintes-Niedersachsen.de

Das Online-Portal von Antenne Niedersachsen für Niedersachsens Vereine

bitte warten