28.11.2011
Die Prognosen der Experten

So wird der nächste Winter

Der erste Advent ist rum, aber so richtig in Weihnachtsstimmung kommt man irgendwie noch nicht so richtig. Liegt das vielleicht am Wetter? Eventuell ist es gefühlt noch zu warm für Weihnachtsstimmung. Lesen Sie hier die Winter-Prognose des "Antenne Niedersachsen-Wetterweisenrats".

Ein echter Winter nach einem miesen Sommer?

Der Sommer war ja eher ein milder Winter - so fühlte er sich jedenfalls über lange Strecken an. Gibt's dafür als Ersatz jetzt einen knackigen Winter? Wir haben die Antenne Niedersachsen-Wetterweisen gefragt. Aber bevor Sie sehen, was die gesagt haben: Sagen Sie uns doch mal, was Sie erwarten...

Voting

Ihr Tipp: Wie wird der Winter?


Vor rund zwei Wochen haben wir unsere Wetterweisen gefragt, wie wohl der nächste Winter wird. Das haben sie dazu gesagt.

Die Schnee-Fraktion

Eins vorweg: Die Schnee-Fraktion hat im Wetterweiswenrat klar die Mehrheit:

Denise Haarstrick-Rump von "Niedersachsen am Morgen"

Eine genaue Vorhersage ist immer nur für die nächsten 3 Tage möglich. Aber aufgrund von Wetterereignissen, kann man eine leichte Tendenz ableiten. Da der Oktober sehr trocken war, wird der Winter wohl ziemlich kalt. Und da ist auch jede Menge Schnee drin, ähnlich wie in den letzten Jahren. Erst mal wird es noch relativ mild sein, aber in den letzten Novembertagen könnte schon der erste Schnee runterkommen.

Dr. Karsten Brandt - donnerwetter.de

Ich tendiere zu einem kalten Winter mit kräftigen Schneeperioden. Der trockene Oktober spricht dafür. Insgesamt hatten wir in den vergangenen Jahren sehr harte und kalte Winter und das wird sich voraussichtlich auch in diesem Jahr nicht ändern. Insgesamt hatten wir in den vergangenen Jahren deutlich kühlere Winter als man im Durchschnitt erwarten durfte.

Michael Hoffmann - wetterprognose-wettervorhersage.de

Immer wieder zeigen die Wettermodelle in ihren letzten Läufen den ersten Wintereinbruch um die Monatsmitte herum. Allerdings sind diese Wetterprognosen noch mit Vorsicht zu genießen, da erhebliche Schwankungen für Unsicherheiten sorgen. Für die Wintermonate Dezember 2011, Januar 2012 und Februar 2012 sieht das Langfristmodell weiterhin einen normalen, bis leicht zu kalten Verlauf.

Dominik Jung - wetter.net

Bis Mitte November bleibt es mild. Wir gehen aber davon aus, dass wir wieder einmal einen zu kalten Winter bekommen. Die Temperaturen werden unter dem Durchschnitt liegen. Der erste Schnee kann Ende November kommen. Januar und Februar werden noch kalt sein. Dieser Winter wäre dann insgesamt der vierte in Folge, in dem es kälter wird als üblich.

"Tante Hilde" Meyer - Wetterprophetin aus Wahrenholz

In Amerika ist der Schnee schon da, zwei bis drei Wochen später wird er dann bei uns sein. Das wird so Mitte/Ende November sein. Außerdem gab es im August viele Spinnen, da gilt "Wenn im August viel Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen." Was die Länge des Winter angeht, da ist sich "Tante Hilde" sicher: Der Winter wird lang und hart. Damit liegt sie klar auf der Linie der Schnee-Fraktion.

Der Hundertjährige Kalender

Der hundertjährige Kalender kündigt erste Schneefälle ab dem 11. November an. Die Kälte bleibt auf jeden Fall bis zum 7. Dezember. Schon zum 9. Dezember startet die nächste Kältewelle, die auch noch bis zum 19. bleibt. Weiße Weihnacht wird es vermutlich nicht geben, denn erst ab dem 26. Dezember wird es wieder kalt, und das bleibt dann so bis Mitte Januar.

Der Skeptiker

Viele Stimmen für einen langen und harten Winter, aber eine Gegenstimme gibt es:

Jörg Kachelmann - Internet-Wetterfrosch

Mit Denise stimmt er zwar darin überein, dass man eine genaue Vorhersage nur für einige Tage machen kann. Aber ansonsten meint er: Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Winter nicht furchtbar wird. In seinem Video stellt er seine Meinung übrigens gewohnt bildhaft dar, vor allem, wenn es um seine Lieblingszeitung mit den Großbuchstaben im Titel geht:


Fotos: Antenne Niedersachsen, donnerwetter.de, dpa, wetterprognose-wettervorhersage.de,
wetter.net, grossimov-Fotolia.com, Pshenichko-Fotolia.com
Werner aus Hannover
Werner Möhring schreibt hier für Sie

Vereintes-Niedersachsen.de

Das Online-Portal von Antenne Niedersachsen für Niedersachsens Vereine

bitte warten